Durchführung Qualifikationsverfahren  (QV) 2020

Gemäss Auskunft des Verantwortlichen des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes Kanton Zürich vom 23. März 2020 kann das Qualifikationsverfahren der Recyclistinnen/Recyclisten EFZ wie geplant stattfinden.

 

Auf Bundeseben wurde am 19. März 2020 eine verbundspartnerschaftliche Arbeitsgruppe eingesetzt. Diese Arbeitsgruppe wird gemäss neusten Informationen bis am 9. April 2020 für alle Kantone verbindlich über das weitere Vorgehen entscheiden. Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir Sie umgehend informieren. Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld.

 

Infolge der Corona-Krise gilt es, folgende Anweisungen zu beachten:

  1. Halten Sie mindestens einen Abstand von 2 m gegenüber ihren Kollegen/-innen und Experten ein.
  2. Waschen Sie die Hände beim Eintreffen in den Betrieb und mehrmals täglich. Unterlassen Sie das Hände schütteln.
  3. Niesen oder Husten Sie in Taschentücher oder in Ihre Armbeuge – auf keinen Fall in Ihre Hände.
  4. Bei Fieber und Husten bitten wir die Experten, umgehend mit dem Chefexperten Kontakt aufzunehmen und ggf. für Ersatz zu sorgen.
  5. Wir raten von Fahrgemeinschaften ab.
  6. Sie erscheinen in Arbeitskleidung, es stehen keine Garderoben zur Verfügung.
  7. Wenn Sie eine Schutzmasken tragen möchten, sind Sie für deren Beschaffung selber verantwortlich.
  8. Zusätzlich gelten die vom Bund erlassenen Sicherheitsvorkehrungen.

 

Wir bitten Sie, die Vorbereitungen des QV wie geplant voranzutreiben. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Sie umgehend informieren.

 

Ausbildung - unsere Leidenschaft

Unser Engagement

Zur Förderung der Berufs- und Weiterbildung engagieren sich die Berufs- und Fachorganisationen der schweizer Recycling-Branche im Verein R-Suisse. In der beruflichen Grundbildung der Recyclistinnen/Recyclisten EFZ zeichnen wir verantwortlich für die Bildungsziele und -inhalte und deren Vermittlung.

 

Wir unterstützen die Betriebe bei ihren Ausbildungsaktivitäten und vertreten die Interessen unserer Mitglieder gegenüber dem Bund, den Kantonen und anderen Berufsorganisationen.  

 

»Es kann doch nicht der Sinn von Bildung sein, dass jeder Einsteins Relativitäts-Theorie erklären, aber keiner mehr einen tropfenden Wasserhahn reparieren kann.«

Norbert Blüm * 21. Juli 1935